Thorsten Schmidt
Raugrafenstraße 2
55286 Wörrstadt
Telefon: +49(0)6732-9331696

Inhaltsbezogene Hinweise:

Alle Audio-Veröffentlichungen, Beiträge und Abbildungen auf dieser Seite sind Eigentum der Firma Medialand GmbH und urheberrechtlich geschützt. Eine Fremdveröffentlichung ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung und in schriftlicher Form gestattet. Sollte Medialand gegen ein Recht verstoßen, so geschieht dies nicht durch Absicht sondern durch Unwissenheit. Wir bitten, uns unverzüglich über Dinge dieser Art zu informieren. Die Zusammenstellung des Inhaltes unseres Internetauftrittes wurde sorgfältig geprüft und beruht auf eigenen Materialien. Trotzdem können wir keine Gewähr für Schreibfehler und Irrtümer sowie technische Änderungen übernehmen.

Daten:
Wir erklären hiermit, das die von unseren Kunden gesammelten Daten ausschließlich für die notwendigen Zwecke verwendet werden. Daten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Dies gilt insbesondere für Inhalte, Preise, Passwörter und Email-Adressen.

Rechtliche Hinweise:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - `Haftung für Links´ hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziert sich Medialand bzw. der Autor dieser Seiten ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten von diesem Angebot aus. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Angebot angebrachten Verweise und Links.

Markenschutz:
Unsere Marken sind eingetragen beim DPMA. Jegliche Abbildung oder Nennung bedarf ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung.


AGBs

Angebot und Abschluss:
Angebote sind freibleibend. Die Annahme des Auftrages sowie mündliche, telefonische oder durch Medialand getroffene Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit stets der schriftlichen Form. Abweichende Geschäftsbedingungen des Auftraggebers werden nur rechtswirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden. Angebote gehen gegenüber der Preisliste von Medialand vor.

Preise:
Einzelpreise und Pauschalen aus Preislisten von Medialand basieren stets auf einer Mischkalkulation aus Selbstkosten, Bereitstellung und Drittdienstleistungen. Weitere Kalkulationskomponenten sind umgelegte allgemeine Beratungs-, Organisations- und Administrationskosten sowie allgemeine Administrationsauslagen. Selbstkosten für Material und Personal sind z.B. Lohn, Honorarzahlung sowie die damit zusammenhängenden Nebenkosten und Zahlungen an Fremdlieferanten. Allgemeine Administrationsauslagen sind z.B. Aufwendungen für Bürokosten, Reisekosten, Telekommunikation, Porto, Papier, Kopien, etc. Medialand behält sich vor, die entstehenden Nebenkosten anteilig zu berechnen. Hierauf wird jedoch gesondert hingewiesen.

Angebots- und Preisgestaltung:
Medialand behält sich vor, die Einzelpreise und Pauschalen aus der Preisliste noch individuell und projektspezifisch je nach qualitativen und quantitativen Besonderheiten anzupassen. Dabei werden die Einzelpreise von Ressourcen je nach Art der Ressourcen, Zeiträume – saisonale Bedingungen, Kurzfristigkeit, projektspezifisch einzugehende Verpflichtungen gegenüber Lieferanten – usw. angepasst. Der Auftraggeber kann sich nach Erhalt eines Angebotes nicht darauf berufen, einzelne Leistungen gemäß Preisliste abzurechnen. Die allgemeinen Organisations- und Administrationskosten werden je nach internem Aufwand, notwendiger Freihaltung von Kapazitäten, Dispositionsaufwand der Ressourcen und im Hinblick auf besondere Bedingungen projektspezifisch angepasst und umgelegt. Projektspezifisch angebotene Pauschalen, z.B. Organisations-, Fahrtkosten-, Auslagen- und Spesenpauschalen, sind von dieser Anpassung in besonderer Weise betroffen. Aus den genannten Gründen sind Einzelpreise und Pauschalen in dem Angebot somit nur im Zusammenhang mit den für den jeweiligen Radiospot vorgesehenen Leistungspositionen darstellbar. In den Angeboten können aus verschiedenen Gründen teilweise Einzelpositionen zu Gunsten anderer Positionen subventioniert sein, so dass diese nur so im Zusammenhang mit anderen nicht subventionierten Margen stärkerer Positionen angeboten werden. Daher sind Angebote von Medialand nur im Gesamten zu verstehen. Einzelpreise werden aufgeführt, um dem Auftraggeber darzustellen, wie sich die Kosten in etwa zusammensetzen; die in den Angeboten genannten Einzelpreise haben isoliert betrachtet keine Gültigkeit.

Ausführung und Ablauf des Auftrages:
Medialand produziert den getätigten und vollständigen Auftrag binnen 7 Werktagen. Sollte auf Wunsch des Kunden eine Produktion in einem kürzerem Zeitraum fertig gestellt werden, entstehen Mehrkosten. Diese trägt ebenfalls der Auftraggeber. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte den Fußnoten auf der Seite Bestellung.

Einbuchung bei Medienanstalten:
Wenn nicht gesondert in den Angeboten von Medialand darauf hingewiesen wurde, tritt Medialand bei Kontingent-Einkäufen lediglich als Vermittler auf. D.h. selbst wenn Medialand als direkter Vertragspartner für den Auftraggeber auftritt, so sind die daraus entstehenden Verpflichtung zur Kostendeckung zu 100 % vom Auftraggeber (dem Kunden von Medialand) zu decken. Durch die Unterschrift des Kunden auf einem solchen Angebot oder Auftrag von Medialand, wird dies somit ein bindender Bestandteil und der Kunde akzeptiert die damit verbundene Vereinbarung.

Erfolgsgarantie:
Der Erfolg und die Wirkung des Radiospots ist nicht abhängig von der Produktion. Mängel sind in schriftlicher Form während den 5 Werktagen bei Medialand anzuzeigen, anderenfalls erlöschen etwaige Ansprüche. Medialand distanziert sich gänzlich von späteren Ansprüchen gegenüber dem Auftraggeber.

Auftragsstornierung:
Wird ein gebuchter Werbespot innerhalb der letzten 3 Werktage vor Beginn der Produktion als Ganzes storniert, fallen 50 % des Gesamtpreises an. Erfolgt der Rücktritt ohne Absprache, werden 100 % der vereinbarten Produktionskosten fällig. Wird aus organisatorischen Gründen der Auftrag als Ganzes oder – falls vereinbart – einzelne Positionen der Produktionsinhalte durch Medialand storniert, so verpflichtet sich der Auftraggeber, keine Ansprüche gegen Medialand geltend zu machen - weder als Gutschrift noch als Erstattung. Dies wird jedoch rechtzeitig durch Medialand angezeigt. Erstattet werden lediglich Vorabzahlungen.

Abrechnung:
Der Gesamtrechnungsbetrag wird per Lastschrift eingezogen. Möglich ist auch eine Vorabüberweisung die an Medialand mindestens einen Tag vor Produktionsbeginn eingegangen sein muss. Sollte dies nicht der Fall sein, behält sich Medialand vor, die Produktion bis zum Zahlungseingang auszusetzen.

Sonstiges:
Alle Produktionen sind Eigentum der Firma Medialand. Die Veröffentlichung ist nur nach eindeutiger Genehmigung der Firma Medialand gestattet. Das Verlinken auf diese Seite ist eindeutig gestattet, wir bitten jedoch um Mitteilung.

® © PVM-Training - all rights reserved

Stand: 24. Februar 2011


© PVM-Training 2001-2015 | Tel: +49 6732 9331696
Link